Schöner die Kassen nie klingeln

Online bestens gerüstet für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft.

Weihnachten ist früher als man denkt. Lebkuchen und Zimtsterne gibt es in den Supermärkten schon seit ein paar Wochen und auf den Wochenmärkten finden sich bereits die ersten Glühweinstände. Entsprechend nimmt der Weihnachtsgeschenke Kauf langsam Fahrt auf.

Im B2B Bereich machten sich viele zwar keine Gedanken darüber, was am 24.12. unter dem Baum liegen soll und so gesehen gibt es hier kein Weihnachtsgeschäft wie im Business mit Endverbrauchern. Trotzdem sind auch hier die letzten Wochen des Jahres hochinteressant. Zum einen müssen hier zum Jahresende eventuell noch Budgets aufgebraucht werden. Zum anderen stecken viele Unternehmen noch mitten in der Planung, wie Budgets und Gelder für das kommende Jahr investiert werden sollen. Die letzten Wochen des Jahres sind also ein sehr guter Zeitraum, um das eigene Angebot geschickt zu vermarkten.

Setzen Sie ruhig auf einen emotionalen Ansatz und erzählen Sie eine Geschichte, um Ihre Zielgruppe auf dem Laufenden zu halten. Natürlich auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung passend. Mit Story-Telling können Sie traditionelles Erzählen von Geschichten multimedial auf Websites, mit E-Mails und sozialen Medien aufgreifen und passend zu Ihrem Angebot gestalten.

Auch mit Wohltätigkeit und sozialem Engagement lässt sich punkten. Unternehmen, die sich Ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind, die auch etwas von Ihrem Erfolg abgeben können. Es vermittelt Ihren Kunden außerdem das Gefühl mit dem Kauf Ihres Produktes oder Ihrer Leistung eine solche gute Sache mit zu unterstützen. Allerdings sollte beim publizieren solcher Inhalte auch wirklich der gute Zweck im Vordergrund stehen. Verzichten Sie unbedingt auf direkte Werbung für Ihr Angebot. Erzählen Sie von Ihrer Firma, Ihrer Philosophie und den Mitarbeitern sowie Menschen, die hinter Ihrem Unternehmen stehen. Oder warum Sie sich speziell für Ihr konkretes soziales Engagement entschieden haben. Kunden sind gerade jetzt so aufgeschlossen und empfänglich für emotionale Inhalte wie sonst zu keiner Zeit im Jahr.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft bsp. wer sich bis zum 24.12. für ... entscheidet erhält x% Rabatt, eine Zusatzleistung umsonst etc. potentielle Neukunden werden eventuell genau durch so ein Angebot gewonnen.

Nutzen Sie den Jahreswechsel für einen Rückblick und Ausblick.

Wir haben einiges an Ideen und Tipps für Sie und helfen Ihnen gerne dabei, damit Sie dem Weihnachtsmann erfolgreich Konkurrenz machen können.

Mitte Oktober ist das bevorstehende Weihnachtsgeschäft im Allgemeinen bereits am Internet-Traffic erkennbar. Je nach Branche muss man sich auch auf vorgelagerte Verkaufsaktionen wie „Black Friday“ und „Cyber Monday“ vorbereiten.

Die saisonale Abstimmung auf Weihnachten ist von entscheidender Wichtigkeit für erfolgreiche Geschäfte und Umsatzsteigerung im Dezember. Vergessen Sie dabei nicht die Metadaten Ihrer Website [Title und Description] anzupassen. Denken Sie daran bei reinen Weihnachtskampagnen die Laufzeit zu begrenzen. [Über die Wirkung von Weihnachtsaktionen an Ostern brauchen wir nicht zu reden.]

Heben Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen hervor und planen Sie konkrete Aktionen.

Kleiden Sie Ihre Website und Ihren Web-Shop in ein weihnachtliches Gewand.

Gerne beraten wir Sie zu Ihrer Umsatzsteigerung und Planung Ihrer Aktionen für die Weihnachtstage und nächstem Jahr!

Sprechen Sie uns an!

Kommentare sind deaktiviert