Mobile Optimierung: Neuer Rankingfaktor von Google

Google macht ernst!

Wer bei einer Suche mit Mobilgeräten Anfragen stellt, erhält direkt relevante Suchergebnisse. Bei den Suchergebnissen wird nicht unterschieden, ob das Suchergebnis von optimierten Websites oder aus Apps stammt. Immer mehr User greifen mit Mobilgeräten auf das Internet zu.

Ab dem 21.04.2015 gilt die Optimierung für Mobilgeräte als Rankingsignal.

Was bedeutet das für meine Website?

Sollte Ihre Website keine mobile Optimierung beinhalten, werden Ihre Inhalte bei Suchanfragen in den Trefferlisten, auch wenn das Ergebnis relevant ist, abgestuft.

Mobilfähigkeit ein zwingend notwendiger Schritt!

anzahl-der-smartphonenutzer-in-deutschland-seit-2010

Ab sofort heißt es für Websitebetreiber die Umrüstung auf mobile Lösungen. Der Google Bot wird für die Anpassung des Indexes Wochen benötigen, aber die Neuberechnung kann auch am gleichen Tag folgen.

Wie kann ich die mobile Optimierung meiner Website überprüfen?

Zur Prüfung der aktuellen Website bietet Google einen Abruf an. Der Test auf Optimierung für Mobilgeräte benötigt nur die Eingabe Ihrer URL und zeigt Ihnen binnen Sekunden auf, ob Ihre Seite mobil ausgerichtet ist.

https://www.google.de/webmasters/tools/mobile-friendly/

Lesen Sie dazu den Beitrag von Google:

http://googlewebmastercentral-de.blogspot.de/2015/02/mehr-fuer-mobilgerate-optimierte-suchergebnisse.html

Denken Sie dran, der Countdown zur Umstellung läuft.

Haben Sie bereits einen Check zur mobile Optimierung durchgeführt?

Wie sah Ihr Ergebnis aus?

Wir freuen uns über Ihr Feedback oder Kommentar.

Kommentare sind deaktiviert