Ranking-Faktoren 2016

Searchmetrix veröffentlichte in einer  Studie die neuen Google Rankingfaktoren. Erfahren Sie, welche Faktoren von Bedeutung sind und worauf es in Zukunft für bessere Rankings ankommt.

Backlinks verlieren an Bedeutung

Gute Rankings werden mit relevanten Backlinks erzielt und sind ein wichtiger Bestandteil im Linkbuilding.

Die Zeiten der Backlinks sind vorbei, da andere Faktoren relevanter geworden sind. Stattdessen geht es um guten Content, den User gerne teilen möchten. Demnach ist der Anteil der Backlinks zu Websites gesunken. Auch Keyword Backlinks haben deutlich an Anteilen verloren. Verantwortlich dafür sind die Social Media Kanäle und Mobilgeräte.

Website Optimierung / Onpage Optimierung als Grundvoraussetzung

Websites, die ein responsives Layout haben, werden eher wahrgenommen und sind besser gerankt. Strukturierte Websites mit einer guten internen Verlinkung sind ebenfalls für den Suchmaschinen Bot eindeutiger zu interpretieren. Dies kann auch anhand der CTR Rate, Aufenthaltsdauer, Absprungrate und den wichtigsten Signalgeber für Google gemessen werden.

Social Signs unterstützen organische Rankings

Dieses Jahr korrelieren Likes & Shares von Facebook, +1 oder Tweets mit besseren Rankings. Eine hohe Anzahl von Social Signs bedeutet eine gute Brand-Kommunikation oder regelmäßig neuer Content.

Keywords verlieren an Bedeutung

Keywords im Body oder in Descriptions sind rückläufig. Immer häufiger ranken Websites auf den vorderen Positionen, ohne das entsprechende Keyword im Body oder in der Description zu beinhalten. Dazu ist auch der Anteil der Keyword Domains gesunken.

Holistischer Content

Es beginnt die neue Zeit des Contents. Bei der Erstellung von einzigartigen Inhalten sollten ganzheitliche Themen berücksichtigt werden, die zu einem Topic zusammengefasst werden. Dadurch entstehen viel mehr Suchanfragen für das Gesamtthema.

Fazit:

Die neuen Ranking-Faktoren zeigen eindeutig auf, dass sich alles nach wie vor um gute Inhalte dreht. Im Social Media Bereich gewinnt die Bedeutung der Funktion "teilen" immer mehr an Bedeutung, denn User "teilen" lieber gute Inhalte anstatt Inhalte mühselig zu verlinken.

Kommentare sind deaktiviert