Metadaten

Als Metadaten werden bei der Websiteerstellung für den Nutzer unsichtbare Informationen zur Website und den enthaltenen Daten bezeichnet. Darüber hinaus können innerhalb der Metadaten Anweisungen an Bots von Suchmaschinen gegeben werden, ob diese eine Seite indexieren und wann Sie die Seite das nächste Mal besuchen sollen.

Sinn und Zweck der Metadaten ist die Vereinfachung der Erfassung entsprechender Informationen durch Suchmaschinen und andere Bots.

Meta Tags

Mit Meta-Tags können Sie einer Suchmaschine wie Google & Co. Informationen zu Ihrer Webseite vermitteln. Die Meta-Tags sind im Kopfbereich eines HTML-Dokuments zu finden und für den Nutzer Ihrer Webseite nicht sichtbar. Sie können Informationen wie z.B. zum Inhalt, dem Herausgeber, Autor und dem Copyright enthalten. Meta-Tags sind immer nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Sie bestehen aus dem Meta-Namen und dem Inhalt. Aufgrund von Manipulationen der Suchmaschinen-Ergebnisse mithilfe von Meta Tags, haben diese nun keinen Einfluss mehr auf das Ranking. Manipulationen gab es z.B., indem Keywords hinzugefügt wurden, die nichts mit den Seiteninhalten zu tun hatten und somit für verfälschte Ergebnisse gesorgt haben.

Local Rank

Als Local Rank bezeichnet man einen von Google entwickelten Ranking Algorithmus. Er verhilft zur lokalen Neubewertung etablierter Suchergebnisse in Suchmaschinen wie Google & Co., indem der Algorithmus die Verlinkung themenähnlicher Seiten im Ranking bewertet. In Verbindung mit dem PageRank, werden die Relevanzen von Suchergebnis-Seiten neu verteilt. Ziel ist es, dem User die hilfreichsten und für ihn relevantesten Webseiten für seine Suchanfrage zu präsentieren. Die Feststellung des Local Rankings funktioniert laut Google in drei Schritten: Ranking, Re-Ranking und Gewichtung.

Linkjuice

Mit „Linkjuice“, zu deutsch „Verknüpfungsstärke“, „Link-Saft“ oder „Google juice“ wird die Streuung von Backlinks innerhalb einer Webseite und die Wirkung sowie der Nutzen dieser Links beschrieben. Sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Links setzen sich zum „Linkjuice“ zusammen und bestimmen diesen.

linkbuilding

Das „linkbuilding“ oder zu deutsch: „Linkaufbau“ ist ein wichtiger Punkt der Suchmaschinenoptimierung. Eine wichtige Grundlage hierzu sind die „backlinks„. Das heisst, umso mehr Links auf anderen Seiten auf Ihre Webseite verweisen, desto wertvoller ist sie für die Google Indexierung. Damit Google Ihre Webseite nun gut und hoch indexiert, ist es wichtig darauf zu achten, dass Sie gerade in der Anfangszeit Ihre Backlinks mit Bedacht setzt. Hier gilt: Lieber wenige Backlinks, dafür aber qualitativ gute. Setzen Sie zu viele Backlinks, besteht die Gefahr, dass Ihr Webseite in der Google Sandbox landet und eine Zeit lang garnicht indexiert wird. Falls Sie also über mehrere Webseiten verfügen, ist es angebracht, diese untereinander zu verlinken. So erreichen Sie gute Backlinks mit wenig Aufwand.