Lassen Sie Ihren Online Shop erstellen

Erfolgreich online verkaufen mit Ihrem Online Shop!

Sie möchten einen Online Shop erstellen? Als Online Spezialisten bieten wir Ihnen bei der Erstellung Ihres Webshops professionelle Designs, leicht bedienbare Systeme und eine übersichtliche Administration zur Einstellung und Verwaltung neuer Produkte. Es gibt viele Zahnräder für einen erfolgreichen Online Shop, die sich miteinander bewegen. Gerade im professionellen eCommerce Bereich stehen wir Ihnen als Spezialist an Ihrer Seite.

Was muss ein Online Shop alles haben?

Zu einem modernen und gutausgestatten Online Shop gehören zahlreiche Funktionen, eine einfache Bedienbarkeit, ein modernes Auftreten und eine sehr gute Technik.

Gerade für den Shopbetreiber ist es wichtig Bestellprozesse einfach zu verwalten, Produkte im Shop so zu hinterlegen, dass sie für Käufer und andere Portale gut zugänglich sind und alle rechtlichen und steuerlichen Eigenschaften beinhalten.

Online Shop erstellen: Google Shopping wird kostenfrei
Online Shop erstellen: Optimierte Produkttexte Weihnachtszeit

Die ersten Schritte zum eigenen Online Shop

Zu Beginn heißt es die Grundausrichtung eines Shop Systems mit seiner eigenen Idee zu verknüpfen.

Welche Produkte stehen im Fokus und wie werden Sie angeboten? Es gibt physikalische Produkte, digitale Produkte, einfache Produkte und dynamische Produkte.

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Produktausrichtung sind die Eigenschaften der Produkte. Zu klassischen Eigenschaften gehören zum Beispiel die Angabe von Farbe, Größe, Menge etc. Es gilt dabei sogenannte Produktattribute anzulegen und diese mit den Produkten zu verknüpfen. Produktbilder und eindeutige Produktkenner sowie Artikelnummern für Verkaufsplattformen wie amazon, ebay und Google Shopping sind mittlerweile Voraussetzung. Bei diesen Portalen ist die Angabe von Herstellernummer und Identifizierung ausschlaggebend für den erfolgreichen Verkauf über andere Online Plattformen.

Zielregion für den Online Shop festlegen

Zunächst legen Sie die Zielregion, in der Produkte angeboten werden. Werden Produkte national oder über die Grenzen hinaus angeboten? Dies ist für die steuerliche Ausrichtung und für den Versand relevant, die ebenfalls in den Shopsystemen mit hinterlegt wird und vom System auf der Grundlage der Käuferdaten dies direkt richtig beim Bestellprozess erkennt. Bei einem Online Verkauf über die Grenzen hinaus, kann jedem Land individuelle Steuersätze und Versandkosten vergeben werden, sofern dies rechtlich korrekt ist.

Online Shop und Versandmöglichkeiten

Es gibt in zwischen eine Vielzahl an Versanddienstleister, mit denen Shopbetreiber arbeiten können. Viele Versanddienstleister bieten mittlerweile eigene Shop-Funktionen und PlugIns an, die Shop Systemen hinzugefügt werden kann. Der Vorteil dieser PlugIns bietet Shopbetreibern ein einfaches Handling mit der Erstellung von Versandetiketten für den direkten Versand. Steuern werden dabei direkt im System mitberücksichtigt.

Bestellungen, Rechnungen, Steuern und Zahlungsmöglichkeiten im Online Shop

Bestellungen laufen zentralisiert in einer Bestellübersicht Shop System ein und können nacheinander abgearbeitet werden. Nachdem die Bestellung für den Käufer bereitgestellt worden ist, wird direkt eine Rechnung dazu erstellt. Gleichzeitig kann auch an das System sogenannte Steuerdaten direkt an einem Steuer Software Dienstleister gesendet werden (lexoffice, lexware).

Moderne Online Shop Systeme bieten viele Zahlungsmöglichkeiten. Die beliebteste Zahlungsmöglichkeit ist paypal. Hierbei hat der Käufer einen sogenannten Käuferschutz über paypal. Die Abwicklung erfolgt direkt. Mit der erweiterten paypal Funktion wird der Kauf eines Produkts direkt über paypal mit allen Produktdetails ausgegeben und anschließend, nach dem Kauf, wieder zum Shop zurückgeführt.

Wir empfehlen zusätzlich das Klarna Modul, je nach Shop System, direkt mit zu installieren. Über Klarna lässt sich die Bzahlmöglichkeit „Kauf auf Rechnung“ hinterlegen. Im Vorfeld wird eine Vereinbarung mit Klarna abgeschlossen.

Der Kreditkartenkauf ist ebenfalls eine beliebte Zahlungsmöglichkeit. Hier gilt es zu beachten, dass die Zahlungsdaten (personenbezogene Daten) auf der Grundlage der Datenschutzgrundverordnung, beim Anbieter gespeichert werden und auch diese rechtliche Absprache im Vorfeld schriftlich festgelegt wird.

Bei Lastschriften ist der Shopbetreiber dafür verantwortlich im Vorfeld bei der Bundesbank die Gläubiger ID zu beauftragen. Nach Erhalt der Gläubiger ID wird diese der Hausbank weitergeleitet und es wird ein Vertrag zwischen Bank und Shopbtreiber für Lastschriften abgeschlossen. Nach Freigabe kann die Sepa Lastschriftvereinbarung in der Shop Konfiguration vorgenommen werden. Dazu gibt es mehrere Methoden.

Kundenkonten im Shop

Shopsysteme bieten Kunden die Erstellung von Kundenkontos. Kundenkontos bieten den Vorteil, dass Wiederkäufer direkt ihre bisherigen Bestellungen sehen, ihre Anschrift und auch ggf. ihre Zahlungsinformationen mit angeben oder ändern können. Für den Shopbetreiber ist dies natürlich marketingtechnisch ein Vorteil, denn er weiß, wofür sein Kunde sich interessiert. Mit einem Kundenkonto kann der Käufer auch Wunschlisten erstellen, die ihm beim erneuten Besuch des Shops aufzeigen, was er gerne kaufen möchte. Auch Produktvergleiche und Produktbewertungen werden bei modernen Shopsystemen mit angeboten. Neben Kundenkontos können Käufer auch direkt ohne die Erstellung von Kundenkonten Produkte als Gast online kaufen.

Wichtige Funktionen für Online Shop Systeme / Webshop Software Pakete

Ohne ein gutes Hosting funktioniert kein eCommerce. Gerade für Neueinsteiger heißt es oft günstige Webhosting Paket zu buchen, die nach gewisser Zeit einfach schlapp machen. Seitdem die Google Initiative „mobile first“ existiert, werden Shop Systeme an ihrer mobilen Ausrichtung gemessen. Das heißt Shopbetreiber sollten sich Gedanken über die entsprechenen Shop Ressourcen hinsichltich HTML, CSS, Skripte, Schriften etc machen und den Ladeprozess so optimieren, dass der Shop beim Seitenaufbau den sichtbaren Bereich (above the fold) binnen wenigen Sekunden lädt.

Die Ladegeschwindigkeit ist ein Rankingmerkmal in Suchmaschinen oder möchten Sie, dass Kunden ewig lange warten, bis Inhalte aufgerufen sind?

Für Shop Systeme empfehlen wir direkt Webserver Pakete zu wählen, die leistungsstark, sicher und schnell sind. Neben einer modernen und professionellen Hardware sind Sicherheitsmaßnahmen wie SSL Zertifikate, Firewalls und weitre Sicherheitsmaßnahmen unabdingbar. Sicherheit geht vor, bevor Kundendaten abgegriffen werden.

Online Shop als Produktkatalog

In einigen Branchen werden Produktkataloge im Internet angeboten. Produktkatalog sind oftmals Shop System, bei denen die genauen Produktangaben wie zum Beispiel der Preis nicht angezeigt werden. Hier melden sich die Interessenten als Käufer an und sehen anschließend, nach Aktivierung Ihres Profils, alle Produktdetails. Ein Produktkatalog wird in Branchen eingesetzt, bei dem der Wettbewerb beispielsweise sehr hoch ist.

 

Marketing Funktionen und Tools:

Die mit wichtigste Maßnahme ist die SEO Ausrichtung der Produkte in Suchmaschinen wie Google und Co. Viele Shop System bieten Basis SEO Angaben. Für professionelle Produkt SEO Optimierungen empfehlen wir im Vorfeld den genauen SEO Ausbau zu analysieren.

Das Cross-Selling gehört mittlerweile zu den Standard Tools eines Shops und bietet somit eine weitere Vertriebsmaßnahme sowie einen Mehrwert für Kunden.

Gutscheinaktionen oder Rabatte sind beliebte Funktion, um Kunden langfristig zu binden.

Für die regelmäßige Kommunikation sind Newsletter oder e-Mailmarketing Aktionen, unter Berücksichtigung der DSGVO, ein wichtiges Marketingelement, um die Kundenkommunikation und daurch auch den Abverkauf gezielt zu planen.

Auch für die Unternehmenskommunikation ist ein Blog relevant, um immer wieder unterschiedliche Interessen einer Zielgrupp mit relevanten Inhalten zu veröffentlichen.

Lagerverwaltungssoftware / Warenimport / Export

Immer beliebter werden Lagerverwaltungssysteme, bei dem der Shopbetreiber seine Produkte immer wieder zentralisiert für alle externen Verkaufsplattformen managen kann.

Mehrsprachigkeit im Shop

Das Thema Mehrsprachigkeit ist für Shops mit internationaler Ausrichtung von Bedeutung. Es gibt mittlerweile sehr gute Language-Tools, die die Produkt Taxonomien vernünftig übersetzen.

Online Shop erstellen auf der Basis von xt:Commerce

xt:Commerce gehört zu den bekanntesten Shopsoftware Herstellern und zeigt mit bereits über 100.000 Installationen, welche Flexibilität dahinter steckt. Das Shopsystem bringt von Haus aus schon viele Funktionen wie gängige Zahlungs-Gateways, die Vorzertifizierung von Trusted Shops oder suchmaschinenfreundliche URLs. Mobile Lösungen (mobile templates) gehören bei xt:Commerce mit zum Standard.


Sie haben bereits einen Shop?

Wir analysieren Ihren Webshop und zeigen Ihnen Verbesserungsvorschläge in den Bereichen System, Design und Benutzerfreundlichkeit (Usability) auf. Dabei legen wir Wert auf den Bestellvorgang und Ihre aktuelle Auffindbarkeit in den Suchmaschinen. Dazu bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Online Marketing Maßnahmen in den Bereichen SEA, SEO und CRO. Der eCommerce Bereich bietet viele Möglichkeiten Produkte und Dienstleistungen zielgerichtet zu verkaufen. Warenwirtschaftssysteme oder sichere Zahlungsmöglichkeiten sind bei der Entscheidung für den Online Shop wichtige Faktoren. Durch unseren Online Vermarktungsstandard richten wir Ihren Online Shop langfristig erfolgreich und zielgerichtet aus.

Wir beraten Sie bei Ihrer eCommerce Strategie und bieten Ihnen unsere Hilfe zur Erstellung Ihres Online Shops an.

Sie haben weitere Fragen wie wir Ihren Online Shop erstellen oder wünschen eine Beratung?

Der Unterschied bei Shopsystemen

Shopsysteme externer Anbieter wie zB shopify bieten viele Möglichkeiten. Jedoch sind hier auch Grenzen gesetzt. Vor allem bei der Serverkonfiguration, um Websites hinsichtlich der Ladegeschwindigkeit anzupassen, werden dem Shopbetreiber nur wenige bis gar keine Möglichkeiten angeboten. Im Zeitalter der „mobil first“ Initiative von Google sind Performance Einstellungen hinsichtlich optimierter Ladeprozesse nicht mehr wegzudenken. Web Ressourcen vernünftig zu priorisieren, um den Ladeprozess zu bestimmen stellen die Basis für ein gutes Userverhalten auf Shop Systemen. Online Shops generieren viele Unterseiten und sollten so optimiert sein, dass von allen Endgeräten aus ein Einkauf „Spaß“ macht.

Auch bei der Layout bzw. Designerstellung werden bei fertigen Systemen bereits fertige Layout/Themes angeboten, quasi für die breite Masse. Dort kann der Shopbetreiber nur aus wenigen Vorlagen auswählen, die zu seinem Business nur bedingt passen.

Wir detailliert ist die Online Shop Idee?

In welchem Ausmaß möchten Shopbetreiber Produkte online verkaufen?

Werden virtuelle Produkte angeboten, bei denen ein Download erzwungen wird?

Brauch ich eine Lebensmittelkennzeichnung für meine Produkte?

Rechtssicher und DSGVO Konform

Der deutsche Markt hat einige Voraussetzungen in Bezug auf die Betroffenenrechte bei der Datenerhebung durch Tracking oder Analyse Tools sowie die Kennzeichnung von Lebensmitteln unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen.

Webdesign Neuss

Vorteile eines Webshops:

  • einfache Funktionalität
  • professionelle und mobile Designs
  • übersichtliche Administration
  • umfangreiche Statistiken
  • viele Zahlungsarten
  • hohe Sicherheit
  • unterschiedliche Versandmöglichkeiten
  • große Auswahl an Schnittstellen
  • einfache Benutzerverwaltung
  • unterschiedliche Käufergruppen

Online Shop erstellen auf der Basis von WooCommerce

Auch das bekannte Content Management System WordPress bietet eine Webshop Lösung, WooCommerce. Wir haben uns auf WooCommerce Shop Systeme spezialisiert und richten Ihren WooCommerce Shop professionell aus. Dabei achten wir besonders auf die technische Optimierung und Ladegeschwindigkeiten. WooCommerce Shop Systeme bieten eine Vielzahl von unterschiedlichsten Funktionen und können auf Ihre Zielgruppe dank des modernen Inhaltsmanagmements über WordPress ausgerichtet werden. Das System ist einfach zu bedienen, Sie brauchen keine großen Internetkenntnisse und der Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen kann schnell beginnen. Woocommerce bietet Ihnen auch die Verknüpfung eines Warenwirtschaftssystems von JTL an. Ebenfalls können Sie den Shop auch an andere Verkaufsplattformen wie Amazon oder Google Shopping anschließen.

Schauen Sie sich einige Kundenprojekte auf der Basis von WooCommerce an:

https://huskytec.de

https://nccr-fussballschule.de

https://rheinste.in (mit Lagerverwaltungssoftware)

https://ethner.com

(Produktkatalog, nach Anmldung Preise sichtbar, Mehrsprachigkeit)

Was kostet ein Online Shop?

Um diese Frage zu beantworten, ist zunächst die eigene Idee für den Shop wichtig zu wissen. Ein pauschaler Preis kann hier nicht genannt werden, da jedes eCommerce Projekt andere Voraussetzungen mit sich bringt und Kunden immer individuelle Wünsche haben.

Wir geben mit den kommenden Informationen eine Hilfestellung, um den Preis für Shopsysteme näher einzugrenzen:

Wie groß soll der Shop sein und wie viele Produkte soll er an wen verkaufen?

Die Erstellung eines Shops hängt von der jeweiligen eCommerce Strategie ab. Es gibt Shopbetreiber mit wenigen Produkten, denen bereits vorinstallierte Shop Systeme wie spotify reichen, andere wiederum möchten Ihre Marke und Produkte über einen eigenen Shop verkaufen, um so auch das Business zukünftig auszubauen und nicht von standard Lösungen und Funktionen (spotify) eingeschränkt zu sein.

Die Absicht des Shopbetreibers ist hier relevant. Soll der eCommerce Bereich als Haupttätigkeit oder nur nebenbei im Nebebgewerbe laufen? Einfache Shop Lösungen werden von Anbietern angeboten, die bereits eine Vorab Shop-Konfiguration mit sich bringen und die Shop-Infrastruktur bereits steht.

Shopbetreiber brauchen hier keine Installation und Konfiguration mehr vorzunehmen. Auch der Server und Domains sind bei vielen Anbietern als separate Leistung zu buchen. Schnittstellen zu externen Funktionen und Verkaufsplattformen sind bereits vorinstalliert und ersparen dem Shopbetreiber hier viel Zeit.


Definition des Aufwandes

Welche Informationen hat der Shopbetreiber für den Online Shop bereits gesammelt?

Dazu gehören neben den fertigen Produkten inklusive Beschreibung und Bild auch Datenschutzvereinbarungen für die Datenerhebung relevanter Kennzahlen, individuelle AGBs, Widerrufsbelehrung.

Individuelle Shopsysteme werden zunächst technisch auf einem Server (kein Shared Hosting) aufgezogen. Dabei wird eine ausgewählte Shop Software installiert, wie zum Beispiel: WooCommerce. WooCommerce ist weltweit ein sehr häufig genutztes Shopsystem. Große und kleine Unternehmen nutzen bereits WooCommerce für professionelles eCommerce. WooCommerce wird als zusätzliche Shopfunktion Add on zu WordPress installiert. Die Standard Angaben für den Shop zu treffen sind nicht wenige:

  • Verkaufsregionen / Länder
  • Versandmöglichkeiten (DHL, UPS, DPD mit integrierter Labelerstellung)
  • Zahlungsmöglichkeiten (Lastschrift mit Gläubiger ID, Kreditkartenzahlung über Drittanbieter, Klarna Rechnung etc.)
  • Kundenkonten (automatische Kontenerstellung oder manuell)
  • Produkteigenschaften / -kategorien (einfache oder dynamische Produkte)
  • Ablauf und Kommunikation eingehender Bestellungen
  • Rechnungen und Steuern (automatischer Rechnungsversand oder über Lexware, fortlaufende Rechnungsnummern)
  • e-Mailkommunikation bei Bestelleingang, Rechnung, Retoure, Kontenbestätigung (Design der E-mailvorlagen definieren)
  • Kundengruppen
  • Sicherheitssystem für Shopsysteme
  • Caching und Optimierungstools für Webressourcen
  • Einrichtung einer Lagerverwaltungssoftware

Diese Einrichtungspunkte (um einige zu nennen) können viel Zeit in Anspruch nehmen, je nachdem, welche Funktionen für den Shop notwendig bzw. im Konzept und für die Ausrichtung festgehalten sind.

Bevor es aber grundsätzlich losgeht:

Liegen bereits Designfarben (CI), Schriften, Formen, Inhalte und Logo etc. vor?

Sind alle Produktdaten (Titel, Beschreibung, Fotos) vollständig?

Existieren bereits Artikelnummern für die interne Organisation?

Wie werden User auf den Shop aufmerksam?

Bei Shopsystemen, die selbst erstellt werden, sind Basis-Installation und Konfigurationen Standard, dies kann unter Umständen schon einige Tage/Wochen andauern, bis die technische Infrastruktur mit allen Angaben zu Farben, Schriften, Strukturen, Schnittstellen und Inhalte stehen.

Zielführend sind im Vorfeld definierte Layout- und Designkonzepte sowie gut vorbereitete Daten hinsichtlich Produktdaten, Rechtliches, Zielmarkt, Preise, also eine gute Vorbereitung. Gute Shopsysteme können in der Erstellung Wochen bis Monate andauern, bevor sie mit allen Produkten veröffentlicht werden.

Einen exakten Preis für den individuellen Shop zu nennen, ist nicht möglich. Hier bedarf es einem Vorab Briefing, um genau zu definieren, wohin di eCommerce Reise geht. Kleine Shop Lösungen gibt es für wenig Geld, jedoch sind die Möglichkeiten auch begrenzt. Ideal sind diese Lösungen für Betreiber ohne große Kompetenz mit dem Umgang von Shopsystemen.

Individuelle Lösungen oder auch eigene Shops werden von Grund auf konzipiert, designed, konfiguriert, bevor Produkte angelegt werden und kosten natürlich auch in der Entwicklung viel mehr.


Fazit Online Shop Kosten

Machen Sie sich im Vorfeld einen Plan oder eine Übersicht und berücksichtigen Sie alle Punkte, die Sie für Ihren Shop brauchen. Meist wissen angehende Shopbetreiber gar nicht, wie umfangreich und komplex Shop Systeme oder der eCommerce Bereich wirklich sein kann. Gerne stehen wir Ihnen als eCommerce-Spezialist zur Verfügung. Wir definieren Ihren genauen Aufwand, sprechen mit Ihnen über Ihre eCommerce Business Idee und Strategie und geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihre Online Vermarktung.