Google Shopping – verkaufen Sie Ihre Produkte kostenlos online

Welche Möglichkeiten Shopbetreiber, Händler und Unternehmen haben und wie sie langfristig davon profitieren.

Bereits zu Beginn der Corona Pandemie teilte der Suchmaschinengigant mit, dass der Shopping Bereich zukünftig kostenlos wird.

Google möchte Händlern durch die Änderung neue Anreize schaffen. Zusätzlich wird die Marken-Präsenz in der Suchmaschine gestärkt.

Hierbei haben Shopbetreiber die Möglichkeit Ihre Produkte über das Merchant Center einzuspielen und Produkt Listings organisch in Google Shopping zu erzeugen und das ohne kostenpflichtige Shopping Ads.

Google Shopping - kostenlos verkaufen und Sichtbarkeit steigern

Shopping Anzeigen waren bisher immer kostenpflichtig. Ende Oktober 2020 wird das organische Produkt Listing für Europa im Merchant Center freigeschaltet.

Produkt Listings sind in der Google Suche unter dem Reiter Shopping zu finden. Dabei werden zukünftig die organischen Listings unter den Shopping Anzeigen zu sehen sein. Angedacht ist auch, dass die Shopping Ergebnisse in den allgemeinen Suchergebnissen auf Google dargestellt werden.

Bei dem Thema Veranstaltungen kennen wir bereits die Darstellung von Events direkt im Google Knowlegde Graphen. Shopping Anzeigen von gesuchten Händlern werden ebenfalls bald im Knowledge Graphen zu sehen sein.

Vorteile für Shopbetreiber

Durch das organische Produkt Listing steigern Online Shops ihre Sichtbarkeit und haben einen weiteren Kanal, den sie kostenlos bedienen können. Voraussetzung für gute Listings sind gute Produktbeschreibungen und gut gewählte Produkttitel sowie eindrucksvolle Produktbilder. Mit Google Shopping steigern Händler und Shopbetreiber ihr Ranking und die Relevanz in Suchmaschinen.

Reguläre Shopping Anzeigen eignen sich ideal für Produktanzeigen und sind wesentlich vom CPC/Klickkostenpreis günstiger als reine Textanzeigen. Der ROI ist einfacher zu erreichen, dadurch haben Händler auch die Möglichkeit weitere Maßnahmen über Online Kanäle wahrzunehmen.

Ihr Ladenlokal im Google Shopping Bereich

Selbst kleine Händler, die nicht direkt die technischen Voraussetzungen haben ihren Produktkatalog an Google zu übermitteln, können statisch im Merchant Center Ihren Produktkatalog anlegen und von den kostenfreien Anzeigen profitieren. Vor allem für Händler und Shopbtreiber mit schmalem Werbebudget eignet sich Google Shopping ideal.

Melden Sie sich bei dem Google Merchant Center an und beginnen Sie Ihr Produkte zu verkaufen. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie möchtne mehr über Suchmaschinenwerbung oder Google Ads erfahrn? Hier geht's lang!

Fazit

Mit der Umstellung macht Google Amazon ordentlich Dampf am Markt. Amazon liegt laut aktuellen Studien mit einem Anteil von bis zu 49 % bei der Produktsuche vorne. Durch Google Shopping erhalten Händler mehr Sichtbarkeit bei Google und steigern langfristig ihre Auffindbarkeit. Ein absoluter Mehrwert nicht nur für Händler, sondern auch für Käufer, die jetzt Preis besser vergleichen können.

Kommentare sind deaktiviert

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!