XML ist die Abkürzung für “Extensible Markup Language”. Es handelt sich hierbei um eine Programmiersprache, beziehungsweise um eine mediumübergreifende Seitenbeschreibungssprache. XML gehört heute zum Standard, um Inhalte medienneutral zu verarbeiten und somit den Zugang zu diesen Inhalten zu erleichtern. Sie wurde vom World Wide Web Consortium (W3C) ins Leben gerufen, um eine offene Informationslandschaft zu gestalten, die sowohl der menschliche User als auch die Maschine versteht und verarbeiten kann.

 

XML ist unter anderem auch bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) bekannt. Die XML-Sitemap wird dazu genutzt, Seiteninhalte an das Webmastertool zu übertragen, damit Suchmaschinen wie Google & Co. Ihre Inhalte kennenlernen und zu indexieren wissen.

Kommentare sind deaktiviert

Comstylz - Agentur für Online Marketing - Webdesign - Webagentur - Online Werbung & Vermarktung