Ad Impressions

Als Ad Impressions bezeichnet man die Aufrufe von Werbemitteln. Die genaue Anzahl der Aufrufe der einzelnen Werbemittel wird auf sogenannten AdServern protokolliert. Somit zählen sie zu messbaren Werbemittelindikatoren. bei Ad Impressions geht es um die reinen Sichtungen der Werbung.

Die Zahl der Ad Impressions ist ein wichtiger Indikator, über den sich später in Verbindung mit weiteren Werten wie Klicks, sales, orders und leads, Conversion-Ergebnisse ermitteln lassen. Damit kann die Effizienz der einzelnen Werbemittel auf den verschiedenen Kanälen beurteilt und ggf. optimiert werden. Auch die Click-Through-Rates lassen sich anhand von Ad Impressions ermitteln.

Kommentare sind deaktiviert