302-Weiterleitung

Eine 302-Weiterleitung beschreibt die temporäre Umleitung einer bestehenden Webseiten-URL. Laut dieser Definition kommt die 302 -Weiterleitung also nur dann zum tragen, wenn die Inhalte nur für eine bestimmte Zeit den Ort wechseln. Der 302 redirect wird z.B. bei einem Webseitenumzug auf ein neues Webpaket geschaltet. Der Zielserver liefert in dem Fall den HTTP-Statuscode: Found (Moved Temporarily).

Kommentare sind deaktiviert